lymphdrainage

Lymphdrainage

Lymphdrainage ist eine spezielle Therapieform mit rhythmisch kreisenden und sanft schiebenden Handgriffen.
Sie dient dem Abtransport der Lymphflüssigkeit aus den Körpergeweben zurück in den zentralvenösen Kreislauf.

Sie kann angewandt werden bei Gewebeschwellungen z.B. nach Operationen, Traumata, Frakturen. Auch Schädigungen der Gefäße oder Lymphknoten können Lymphdrainage notwendig machen.

Bei bakteriellen Infektionen und Herzerkrankungen ist diese Behandlungsmethode nicht geeignet.